Dienstag, 21. Juli 2015

Am Wochenende vom 3. bis zum 5. Juli 2015 war es wieder soweit – das BF-Wochenende der Jugendfeuerwehr Hartenstein.

Getroffen wurde sich am Freitag, um 17:00 Uhr am Gerätehaus. Nachdem jeder seinen Schlafplatz hergerichtet hatte, stand Dienst mit der aktiven Wehr auf dem Programm. Wir hatten noch gar nicht richtig angefangen, kam auch schon unser erster Einsatz „eingeklemmter Waldarbeiter unter einem Baum“. An der Einsatzstelle angekommen, fanden wir eine Person unter einem Baum eingeklemmt. Sofort starteten wir mit der Erstversorgung. Mithilfe von herumliegenden Rundhölzern und vereinten Kräften konnten wir den Waldarbeiter schnell befreien. Danach mussten wir uns im Freibad aufgrund der extremen Hitze abkühlen. Der Freitag klang gemütlich mit Grillen und Lagerfeuer aus.

Den Samstag starteten wir mit einem reichlichen Frühstück. Danach stand Ausbildung Technische Hilfe am hydraulischen Rettungsgerät auf dem Plan. Wir lernten, wie man mit der Schere Bleche und Rohre zerschneiden und mit dem Spreizer schwer Teile anheben kann. Gegen 10:00 Uhr brannte die Sonne wieder so heiß, dass wir die Flucht ins Freibad antreten mussten.

17:00 Uhr kam unser nächster Einsatz. Der Einsatzbefehl lautet: eingeklemmte Person unter einem Traktoranhänger. Auf einem Feld in Zschocken war ein kleiner Traktoranhänger umgekippt und hatte einen Passanten unter sich begraben. Mit pneumatischen Hebekissen wurde der Hänger angehoben. Nach der Sicherung mit Holzstempeln konnte die verletzte Person geborgen werden.

Nach dem Abendessen und einer Runde Kubb fuhren wir zum Eisstadion. Dort fand ein Wettkampf zwischen den Jugendfeuerwehren Hartenstein und Thierfeld statt. Zwei Mannschaften mussten vom Verteiler bis zum Strahlrohr die Schläuche selber verlegen und mit Hilfe des Wasserstrahls einen Ball ins Tor spritzen. Es gab drei Durchgänge; Thierfeld gewann mit 2:1. Anschließend gab es noch eine große Wasserschlacht: die Jugendfeuerwehren gegen ihre Betreuer. Alle wurden komplett nass. Auch dieser Tag klang am Lagerfeuer mit Knüppelteig aus.

Am Sonntag nach dem Frühstück räumten wir unser Schlaflager wieder zusammen. Dann zogen wir unsere Badesachen an und wuschen die Feuerwehrautos. Natürlich endet auch das wieder in einer kleinen Wasserschlacht.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Helfern und Betreuern.

 

  • Traktoranhnger 1
  • Traktoranhnger 2
  • Traktoranhnger 3
  • Traktoranhnger 4
  • Wasserschlacht 1
  • Wasserschlacht 2
  • Wasserschlacht 3

  • Wasserschlacht 4
  • eingeklemmter Waldarbeiter 1
  • eingeklemmter Waldarbeiter 2
  • eingeklemmter Waldarbeiter 3
  • eingeklemmter Waldarbeiter 4

 

Dienstag, 23. Januar 2018

Designed by LernVid.com